Wir bieten jeden ersten Mittwoch im   Monat einen kostenlosen Termin für ein Beratungsgespräch zu Bauthemen aller Art.

Der nächste Beratungstermin findet am 08.11.2017,
17:00 - 18:30 Uhr statt.

 

Bitte melden Sie sich vorher telefonisch oder per email an:

office@a-lp.at

+ 43 (0)660 2650384

Vorstandsmitglied bei

Masterlehrgang für Holzbaukultur

KONTAKT

 

Arch. Dipl. Ing.

FRANZ LEUTHNER MSc

Ziviltechniker

 

mail    office@a-lp.at

mobil  +43 650 9243838

 

Bürostandort Wien:

1090, Spittelauerlände 10/2a

Bürostandort Krems:

3500, Wiener Straße 35

 

Österreichische Bhutan Gesellschaft

 

Zweck – Mission:

Die Österreichisch - Bhutanische Kooperations-, Freundschafts- und Kulturgesellschaft  ist eine Interessensgemeinschaft auf „people-to-people“ Ebene. Sie hilft mit, die seit dem Jahr 1989 bestehenden Beziehungen zwischen der Republik Österreich und dem Königreich Bhutan in allen Bereichen nachhaltig zu festigen und zu pflegen.

Sie wirkt als unvoreingenommener Lobbyist für Bhutan in Österreich und vice versa. Die Vereinsverantwortlichen  fühlen sich in ihrem Handeln der Philanthropie verpflichtet, also einem menschenfreundlichen Denken und Verhalten, verbunden mit Wohltätigkeit und gemeinnützigen Aktivitäten.

 

Alle an Bhutan interessierten Österreicher sind eingeladen, an der Verwirklichung der Ziele der bilateralen Freundschaftsgesellschaft mitzuwirken sowie netzwerkartig zusammengefasst und betreut zu werden.

 

  NEWS:

Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres vergibt jährlich einen sogenannten PaN-Preis an österreichisch-ausländische Gesellschaften, die im Dachverband-PaN vertreten sind. Der Preis, der mit EUR 2.000,- dotiert ist, soll besondere Leistungen im Sinne der Völkerverständigung würdigen. Im heurigen Jahr wurde dieser Preis im feierlichen Rahmen im Marmorsaal des BMEIA dem Präsidenten der Österreichisch-Bhutanischen Kooperations-, Freundschafts- und Kulturgesellschaft, DDr. Claus Walter, übergeben.

Die Gesellschaft hat u.a. zahlreiche Projekte sowohl in Österreich als auch in Bhutan verwirklicht. In Wien gibt es seit einigen Jahren den sogenannten Druk-Yul-Park im 23. Bezirk mit der Nachbildung einer bhutanischen Stupa und sogenannten Mani-Mauer, die so Bhutan auf anschauliche Weise näherbringen. Die Gesellschaft hat in Eigeninitiative eine komplette Schule in einer entlegenen Bergregion Bhutans aufgebaut. Im heurigen Jubiläumsjahr „25 Jahre bilaterale Beziehungen Österreich-Bhutan“ ist gerade die Bhutan-Gesellschaft ein wichtiger Partner geworden.

 

Besuchen Sie uns auch auf:

https://www.facebook.com/pages/%C3%96sterreichisch-Bhutanische-Gesellschaft/1562793077294182